Impressionen vom 4. Sonnenschein - Beach - Cup 2012:

Markkleeberg - 30. Juni 2012

Ein Gewitterguss um 7 Uhr verwandelte
unseren Schauplatz in eine Seenplatte.
Dennoch machten wir uns, begleitet von 
Blitz und Donner, auf den Weg, in der
Hoffnung, dass trotzdem ein paar Volleyballfreunde kommen würden.

Und sie kamen, genauso wie die
Sonne auch.

Noch liegen die Plätze im Schatten, und der Sand ist angenehm fussfeucht.
Doch dass sollte sich im Laufe des Tages ändern.

Und wer wird sich am Abend auf der Sonne verewigen? Ein bisschen
Träumen sei gestattet.

Gut gekleidet ...

bester Hoffnung ...

 am ganzen Körper geschützt ...

 mit einem Käffchen in der Hand.

So konnte ein langer und heißer Volleyballtag beginnen.



Zehn Mannschaften gingen an
den Start auf den
wundervoll gelegenen
Beachplätzen an der Möncherei
in Markkleeberg.


Heimspiel oder nicht?
Hänge ich die Brille an den Nagel? 
Hut oder Handtuch - als 
Schiri will man ja schick sein.
Bleibt der Fanblock friedlich?


Viele Fragen, aber wie man sieht,
die Spiele wurden souverän und
äußerst charmant geleitet.

 

 

Schönstes Volleyballwetter und immer ein Lächeln für die Kamera, auch wenn
der Ball mal nicht so wollte, wie er sollte.

Ob in kleiner (Frauen)-runde oder vor den Beachfeldern, bei einem
kühlen Getränk oder leckerem Kaffee und Kuchen... es gab viel zu
erzählen in der Beach-Volleyball-Familie.

 

Also von Hundekälte konnte man
bei etwas um die 40 Grad nicht
sprechen.



Umso genialer war das Bad im
Turnier-Pool. Hier mit einem
Kopfsprung von unserem
Fotografen genau richtig
erwischt.


Die Ersten in den Vorrundengruppen setzten sich bis zum Finale durch. So
kam es zum Finale des Vorjahresfinalisten Nordstern Leipzig gegen
die Cup-Gewinner von 2009, die Nightliner. Finale Erfahrung war also
reichlich vorhanden, und mit 21:15 und 21:18 siegten
diesmal die Nordsterne.


Dass wir bei der Siegerehrung
wieder gut aussahen, also keiner
mit leeren Händen nach Hause
gehen musste, dafür möchten
wir uns u.a. bei der
"Physiotherapie Förster & Petzold"
und der "Fotofabrik Henze" 
recht herzlich bedanken.

Außergewöhnliche, ja übermäßige Leistungen musste man vollbringen,
um in die Auswahl zum Spieler oder zur Spielerin des Tages zu gelangen.

Gratulation an Annika (Ballomare) - der die Sonne ganz schön zugesetzt hat - 
und an unseren kreativen Poolmeister Thomas (Meine Lieblingsmannschaft).

 

Platz 9: Spaßtruppe
Platz 10: Ballomare

 

 

Platz 7: Cospudies
Platz 8: Mirhammknie

Platz 4: SV Energetik Leipzig
Platz 5: Meine Lieblingsmannschaft

 

 

Platz 2: Nightliner
Platz 3: Skihasen Zwenkau

Herzlichen Glückwunsch
den Gewinnern:

Nordstern Leipzig

 

 

Den Eintrag auf unserer Sonne haben sich die Nordsterne verdient.

Im nächsten Jahr feiern wir unser 5-jähriges und freuen uns,
wenn Ihr wieder dabei seid.

Bis dahin ...

Für die Freunde der Farbfotografie die Platzierungen in bekannter
bebilderter Form. Und wer es genauer wissen will, der  
schlägt einfach hier nach.
" Ergebnisse Mondschein Cup 2010

1. Nordstern
2. Nightliner
3. Skihasen Zwenkau
4. SV Energetik 1960
5. Meine Lieblingsmannschaft
6. 4 für ein Halleluja
7. Cospudies
8. Mirhammknie
9. Spaßtruppe
10. Ballomare


Vielen Dank allen Helfern, die zu diesem wunderschönen Volleyballtag
beigetragen haben!

4. Sonnenschein-Cup 2012

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich bei:

Team - Partner

 

Statistiken

Anzahl Beitragshäufigkeit
117905

Wer ist online

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online